vintage shopping

Okay, ich gebe zu, der Geruch dort ist meistens ein bisschen gewöhnungsbedürftig - aber in letzter Zeit habe ich Second Hand Läden so lieben gelernt. Angefangen hat alles in Sydney, wo sich in den "In-Vierteln" ein Vintage Laden an den Nächsten reiht. Inspiriert von dem großartigen Style der Australierinnen habe ich an einem Samstagmorgen in München einen spontanen Ausflug zum "Pick&Weight"-Vintage Kilo Store unternommen. 
Ich war die Erste dort und hatte das Geschäft ganz für mich (abgesehen von der Verkäuferin, die richtig lieb war und einen 1A Musiggeschmack hatte). Irgendwo zwischen Burberry-Mänteln, verrückten Glitzerkleidern, 80er Jahre Sonnebrillen und amerikanischen Baseballshirts habe ich mich verloren - ich bin wirklich stundenlang durch die Gänge gestreift. Man kann gar nicht anders, als sich die Geschichten und Gesichter vorzustellen, die hinter manchen der Teile stecken. 
Zwischendurch bin ich immer mal wieder voll beladen in die Umkleide gestapft. Für die meisten Klamotten war ich dann doch nicht cool genug - aber einen Levis Jeans Rock, Chucks und eine weiße Bluse habe ich mitgenommen. Für gar nicht sooo viel Geld. Ein weiterer Vorteil von Second Hand einkaufen: Es ist besser für die Umwelt und man verbraucht nicht immer so viel.  



















































P.S.: Wisst ihr noch als ich gesagt habe, dass es in Zukunft keine verkrampften, unprofessionellen Outfitbilder mehr von mir geben wird? Das war glatt gelogen. Sorry. 

Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende!

Kommentare:

  1. oh, mit den converse hattest du ja echt glück! ich wohne leider in 'ner kleinstadt in der es zwar auch secondhandläden gibt, aber die auswahl eben nicht so groß ist :)

    AntwortenLöschen
  2. Hui, da hast Du wirklich ein paar schicke Schnapper gemacht (^__^)!
    Selten sieht man Second-Hand Chucks in so gutem Zustand (o.O).
    Ich habe früher immer mal bei Ebay nach sogenannten Samples geschaut, aber so günstig wie damals findet man gerade ausgefallene Modelle heutzutage nur noch sehr selten...

    Ganz liebe Grüße
    Vernissage ♥ Cream

    AntwortenLöschen
  3. Die Sachen sind ja richtig cool! Ich habe auch gelernt Second-Hand-Läden zu lieben. Man findet dort immer wieder schätze und tut was Gutes für die Umwelt und seinen Geldbeutel. :)

    Mir gefällt dein Blog sehr, folge dir gleich zurück! :)

    liebste Grüße,
    Nina
    http://captivatingplace.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Pia,
    mir gefällt dein Blog unglaublich gut. Vor allem dein Layout. Es wirkt tatsächlich wie in einem Notizbuch. Auch dein Outfit ist super schön!
    Liebe Grüße Anne
    http://trustyourgut1.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Ich glaube ich habe leider ein recht falsches Bild von Second Hand Geschäften. Zumindest hier bei mir in der Gegen gibt es wirklich nur die absoluten Klischees davon; mit Klamotten, die man nicht mal im besten Fall noch tragen könnte... -___-
    In einer größeren Stadt sieht das sicherlich gleich ganz anders aus und man kann beim Shopping wäre Schätze entdecken.

    Vielen lieben Dank für dein Lob zum Video!
    Und ja: ich bin auch ganz froh, dass ich kein Jura studiert habe. ;)

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe die Bluse und den Rock die sehen echt super aus ;). Mir geht es was Second Hand anbelangt aber leider wie Christine bei uns auf dem Land findet man leider keine Klamotten, die man noch tragen könnte. Da kommen dann auch die typischen Klischees zum Einsatz. Solch tolle Stücke wie bei dir, findet man da leider nicht. Aber in Städten sehen die wohl definitiv anders aus, als bei uns.

    Danke auch für dein liebes Kommentar.
    Das freut mich zu hören, auch das der Film super umgesetzt wurde. Jap die Darsteller fand ich auch super, war auch einer der Gründe wieso ich überhaupt so neugierig auf den Film gewesen bin. GoT neigt sich ja dem Ende entgegen und ich bin mir sicher, dass wir sie danach dann öfter mal in einer Filmproduktion sehen werden.

    AntwortenLöschen
  7. Ehrlich gesagt war ich noch nie in einem Second- Hand- Laden. Allerdings habe ich nach deinem Beitrag total Lust darauf bekommen und ich werde mal sehen, wo es einen in meiner Nähe gibt :)

    Küsschen,
    Camie von http://callingcamie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen